Screenshot von Spread Signs: Frau gebärdet "Hallo, können Sie mir helfen?"

App-Tipp: Spread Signs

Sprach-Lern- und Übersetzungs-Apps sind mittlerweile richtig nützlich: Man kann fremde Sprachen lernen. Man kann schnell Begriffe in allen möglichen Sprachen nachschlagen und sich sogar einzelne Sätze übersetzen lassen. Mit der App Spread Signs gibt es das jetzt auch für Gebärdensprache! Das ist im Prinzip ein Gebärdenlexikon, es enthält neben der Übersetzung von einzelnen Wörtern aber auch die Übersetzungen ganzer Sätze. Eigentlich Spreadsigns gedacht für Gehörlose, die schnell eine Gebärde in einer anderen internationalen Gebärdensprache nachschlagen wollen: Das Gebärdenlexikon enthält immerhin die Sprachen Schwedisch, Englisch (BSL), Amerikanisch (ASL), Deutsch, Französisch,Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Estnisch,  Litauisch, Isländisch, Lettisch, Polnisch, Tschechisch, Japanisch, Türkisch. Die App ist aber auch für alle nützlich, die Gebärdensprache lernen wollen und hilft auch bei der Anfangskommunikation mit Gehörlosen. Die App gibt es für iOS und Android, das Gebärdenlexikon ist kostenfrei (Zusatzfunktionen wie Fingeralphabet und Babyzeichen kosten).

Das Gebärdenlexikon online

Hier geht’s zur Android-App

Spread Signs für iOS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.