Drei Jugendliche zeigen mit dem Finger auf den Betrachter

ViPiSuCh

ViPiSuCh – die Abkürzung steht für „Video Picture Subscribe Chat“ – ist die neue „App“ der Schüler einer Münsteraner Förderschule mit dem Förderschwerpunkt „Sprache“, die sie sich im Rahmen eines Nimm!-Filmworkshops ausgedacht haben. Ob „chatten, berühmte Personen abonnieren, Bilder und Videos hochprofessionell bearbeiten…und wenn dich Leute mobben, kannst du sie beim Kundenservice einfach melden!“ ViPiSuCh ist einfach alles – und auf jeden Fall viel besser als Facebook! Im Rahmen eines Nimm!-Jugendworkshops haben sich die Medientrainerinnen und -trainer des Bennohauses mit den daueraktuellen Themen Soziale Netzwerke und Cybermobbing auseinandergesetzt. Heraus kamen 5 Videos. Untertitel: Maxim Löwen/ NOCASE

Hier geht’s zum Projektbericht auf dem Blog inklusive-medienarbeit.de